Downloads

  • Flyer
  • Gebrauchsanweisung
    Gebrauchsanweisung

    Unsere Gebrauchsanweisungen für SERION ELISA classic Produkte finden Sie auf der Internetseite www.e-labeling.eu/IVS.
    Durch Eingabe des Key-Codes können Sie die gewünschte Gebrauchsanweisung herunterladen. Der Key-Code befindet sich auf dem Etikett der Außenverpackung. Zusätzlich finden Sie eine Key-Code Übersicht auf der Internetseite www.e-labeling.eu/IVS.

  • QK Zertifikate
  • Sicherheitsdatenblatt

SERION ELISA classic

Cytomegalovirus

Die SERION ELISA classic Cytomegalovirus IgG und IgM sind qualitative und quantitative Immunoassays für den Nachweis von humanen Antikörpern in Serum oder Plasma gegen das Cytomegalovirus. Der SERION ELISA classic Cytomegalovirus IgG wird zur Bestimmung des Immunstatus sowie zum Nachweis intrathekal gebildeter IgG Antikörper in Liquor cerebrospinalis für die Liquordiagnostik eingesetzt. Der SERION ELISA classic Cytomegalovirus IgM dient zur Erfassung akuter Infektionen. IgM Antikörper gegen das Cytomegalovirus sind oft bei polyklonaler Stimulation sowie Reaktivierungen nachweisbar und können über längere Zeiträume persistieren. Der SERION ELISA classic Cytomegalovirus IgG ermöglicht in Verbindung mit dem SERION ELISA classic Cytomegalovirus Aviditätsreagenz (Bestell-Nr.: B109AVID) eine Bestimmung der Avidität der IgG Antikörper zur Differenzierung von akuten und länger zurückliegenden Infektionen. Der SERION ELISA classic Cytomegalovirus IgM ist auch für das Neugeborenen-Screening mit getrockneten Blutproben geeignet.

Highlights

  • Sensitiver IgM Nachweis als initialer Test zur Erfassung akuter Infektionen, insbesondere während der Schwangerschaft
  • Erfassung der Cytomegalovirus IgG Aktivität zur Bestimmung des Immunstatus mit Angabe der Antikörperaktivität in PEI-U/ml bezogen auf das CMV IgG Referenzserum des Paul-Ehrlich-Instituts
  • Keine signifikanten Kreuzreaktionen mit Antikörpern gegen andere Herpesviren, gegen Rötelnviren oder Toxoplasma gondii
  • Detektion intrathekal gebildeter IgG Antikörper für die Liquordiagnostik
  • Differenzierung zwischen akuten und zurückliegenden Infektionen durch Bestimmung der IgG Antikörperavidität  mit Hilfe des korrespondierenden Aviditätsreagenz
  • Sensitive IgM-Detektion auf Dried Blood Spots (DBS) zum Nachweis von Infektionen bei Neugeborenen

 

Produkte

Cytomegalovirus IgG
SERION ELISA classic
ESR109G
Cytomegalovirus IgM
SERION ELISA classic
ESR109M